Ende Juni bzw. Anfang Juli hat die Sommersaison 2016 auch für die Mannschaften der Herren 30, Herren 50 und Herren 60 des TC St. Arnual begonnen. Nach zwei bzw. vier Partien fällt die Bilanz bisher gemischt aus.

Für die Herren 65 des TC St. Arnual ist die Sommersaison in der Landesliga seit vergangenem Mittwoch (22. Juni) beendet. Im letzten Saisonspiel kassierte das Team um Mannschaftsführer Wolfgang Wilhelm eine 3:18-Niederlage gegen den TZ DJK Sulzbachtal 1.

Mit einem Erfolgserlebnis hat die Herren-Mannschaft die Sommersaison 2016 beendet. Im Nachholspiel gegen den TC Werbeln-Schaffhausen siegte der TC St. Arnual mit 15:6. Damit belegte die Mannschaft in der Endabrechnung einen guten 4. Tabellenplatz.

Ein Auswärtserfolg unserer Herren-Mannschaft beim Meister SG Saarwellingen/Eidenborn 2 wäre eine faustdicke Überraschung gewesen – und es hat auch leider nicht gereicht. Mit 5:16 mussten sich unserer Spieler aus St. Arnual am Sonntag (13. Juni) geschlagen geben.

Eine 7:14-Niederlage bei der SG Lockweiler/Morscholz/Noswendel/Weiskirchen musste am vergangenen Sonntag (5. Juni) unsere Herren-Mannschaft des TC St. Arnual hinnehmen. Auch wenn sich das Team gut aus der Affäre gezogen hatte, blieb das Gefühl, dass noch mehr drin gewesen wäre.