Die aktuelle Satzung des Tennisclub St. Arnual e.V. wurde in der Mitgliederversammlung am 9. Oktober 2009 beschlossen und kann über das nachfolgend verlinkte Dokument eingesehen werden.

Über den Inhalt der Satzung hinaus hat die Mitgliederversammlung am 9. April 2018 beschlossen, eine Arbeitsstundenregelung zur Förderung der ehrenamtlichen Vereinsarbeit und des Clublebens einzuführen. Diese Regelung sieht für alle aktiven Mitglieder im Alter von 16 bis 65 Jahren das Ableisten von 5 Arbeitsstunden pro Kalenderjahr vor. Für jede nicht abgeleistete Stunde ist der Verein berechtigt, einen Betrag in Höhe von 10,00 EUR mit dem jeweils nächsten Mitgliedsbeitrag einzuziehen. Mit der nächsten Mitgliederversammlung im Jahr 2020 wird diese Arbeitsstundenregelung auch formal in die Satzung aufgenommen.

Nach unseren zünftigen Oktoberfesten und der sehr guten Resonanz in den vergangenen beiden Jahren wollen wir auch 2019 daran anknüpfen und mit unseren Mitgliedern sowie Freunden des Vereins auf das bekannteste Volksfest der Welt anstoßen.

Die saarländischen Sommerferien sind beendet – und die zweite Hälfte der Medenrunde hat bereits begonnen. Zu einem richtigen Sommer gehört aber natürlich auch ein Sommerfest. Dazu möchten wir alle Mitglieder und Freunde des Tennisclubs St. Arnual ganz herzlich einladen. Termin: Samstag, 24. August 2019, ab 13:00 Uhr.

Nach den Sommerferien macht es keinen Sinn mehr, Mitglied in einem Tennisclub zu werden? Von wegen! Denn beim Tennisclub St. Arnual passen wir unsere Konditionen jetzt dem Saisonfortschritt an.

Wenn die French Open in Paris stattfinden, sind zumeist auch Mitglieder des TC St. Arnual auf den Zuschauertribünen zu finden. So auch 2019. Gleich mehrere Gruppen haben sich per Zug auf den Weg in die französische Hauptstadt gemacht und Grand-Slam-Atmosphäre geschnuppert.