Am Samstag, den 19. März um 18 Uhr in der Tennishalle Güdingen spielt unsere Herren Mannschaft um die Meisterschaft der Winterrunde. Am letzten Spieltag kommt es zum Spitzenduell der Landesliga, Gruppe 2 – dem Aufeinandertreffen des Tabellenersten SG Brebach/Oberthal 3 und des Tabellenzweiten unserem TC St. Arnual.

Die Vorfreude auf die Sommersaison 2016 steigt – nicht zuletzt deshalb, weil der Saarländische Tennisbund kürzlich die vorläufige Gruppeneinteilung der jeweiligen Spielklassen festgelegt hat.

Mit folgenden Gegnern bekommen es unsere Mannschaften des TC St. Arnual zu tun:

Die Erfolgsserie unserer aktiven Herren-Mannschaft hält an. Am vergangenen Samstag (27.02.) siegte das Team souverän mit 14:0 gegen Dudweiler. Jetzt kommt es am 19. März um 18 Uhr zum Endspiel um den Winterrunden-Titel gegen die SG Brebach/Oberthal 3.

Gegen die sehr sympathische und von zwei Fans lautstark unterstützte Mannschaft aus Dudweiler gaben unsere Herren aus St. Arnual insgesamt nur einen Satz ab. Patrik Matheis hatte an Position 1 den stärksten Gegner – und behielt beim 3:6, 6:4 und 10:8 in einem denkbar knappen Match letztlich die besseren Nerven. Weniger Mühe hatten Sven Köpsel, Patrick Zens und Stefan Krecu. Damit war vor den Doppeln bereits die Entscheidung gefallen.

In der Tabelle der Landesliga, Gruppe 2, liegt der TC St. Arnual nun mit 6:0 Punkten auf Platz 2. Damit kommt es am Samstag, 19. März, gegen die Spitzenreiter der SG Brebach/Oberthal 3 zu einem echten Endspiel um den Titel. Los geht’s ab 18 Uhr im Tenniscenter Güdingen.

Die aktive Herren-Mannschaft unseres TC St. Arnual ist mit zwei Siegen in die Winterrunden-Saison 2015/2016 gestartet. Nach einem 8:6-Auftaktsieg gegen den TC Rot-Weiß Altenkessel 2 siegte das Team am 23. Januar mit 9:5 gegen den TC Rot-Weiß Waldhaus 3.

Nachdem unsere drei hinteren Tennisplätze bereits nach einem Arbeitseinsatz am 23. Oktober in den Winterschlaf verabschiedet wurden, sind nun auch die Plätze 1-3 winterfest und nicht mehr bespielbar. Wir wünschen allen Mitgliedern eine schöne Zeit und freuen uns schon jetzt auf die Sommersaison 2016!